So verwenden Sie die Tonerkennung auf dem iPhone

Die Tonerkennung bietet textbasierte Benachrichtigungen, wenn ein erkannter Ton in der Nähe abgespielt wird, was für Schwerhörige hilfreich sein kann.


schnelle Links

  • So verwenden Sie die Tonerkennung auf dem iPhone
  • So richten Sie benutzerdefinierte Tonerkennungen ein

In der Hektik des Alltags kann es leicht passieren, dass wichtige Geräusche übersehen werden, egal ob Ihr Baby oben weint oder sogar eine Sirene in der Ferne heult. Für Schwerhörige sind diese alltäglichen Herausforderungen alltäglich. Eine der vielen neuen Barrierefreiheitsfunktionen, die Apple iOS 16 hinzugefügt hat, heißt Sound Recognition. Die Funktion ermöglicht es dem Telefon, bestimmte von Ihnen angeforderte Töne, wie die oben genannten, kontinuierlich zu hören. Wenn es eines dieser Geräusche erkennt, werden Sie benachrichtigt, damit Sie die erforderlichen Maßnahmen ergreifen können. Das könnte sein, die Treppe hochzulaufen, um nach Ihrem Neugeborenen zu sehen, oder zu zögern, die Straße zu überqueren, um sicherzustellen, dass kein Krankenwagen vorbeirast.


Es sind nur ein paar Fingertipps erforderlich, um die Tonerkennung auf einem der besten iPhones mit iOS 16 einzurichten. So geht’s.


So verwenden Sie die Tonerkennung auf dem iPhone

  1. Gehe zu die Einstellungen und berühren Barrierefreiheit.

  2. wählen Geräuscherkennung unter Gehör und bewegen Sie den Schieberegler nach rechts, um es einzuschalten. Es wird zur Bestätigung grün.
  3. Gehe zu Geräusche um auszuwählen, welche Geräusche das Telefon erkennen soll. In den Kategorien Alarme, Tiere, Zuhause und Personen können Sie aus verschiedenen Tönen wählen. Sie können auch benutzerdefinierte Töne einstellen, z. B. einen Alarm für Ihr bestimmtes Zuhause, ein einzigartiges Gerät oder eine andere Türklingel. (Siehe nächsten Abschnitt.)
  4. Durchsuchen Sie die Liste und Wählen Sie jeden Ton aus für die Sie die Tonerkennung aktivieren möchten.
  5. Sie können die bevorzugte auswählen Alarmton jedes Mal, wenn ein Geräusch erkannt wird. Die Standardeinstellung ist Classic Tri-tone, aber Sie können alles von Keys bis Popcorn, Aurora bis Twinkle auswählen. Sie können es auch auf Vibrieren einstellen, entweder allein oder mit Ton. Es gibt auch einen Klingeltonspeicher, um zusätzliche Sounds herunterzuladen.

  6. Einmal eingeschaltet, wird jedes Mal, wenn einer der erkannten Töne gehört wird, die Das Telefon liefert eine Benachrichtigung als solches sagen.
    Tonerkennung iphone 10

So richten Sie benutzerdefinierte Tonerkennungen ein

  1. Hinzufügen eines benutzerdefinierter Klang, klicken Sie auf den Typ des benutzerdefinierten Sounds, den Sie hinzufügen möchten, damit das iPhone ihn lernen, abrufen und erkennen kann. Es gibt zwei Optionen: Benutzerdefinierter Alarm in Alarme oder Benutzerdefiniertes Gerät oder Glockenspiel in Zuhause.
  2. Wasserhahn Weitermachenfügen Sie einen Namen für den benutzerdefinierten Sound hinzu und berühren Sie ihn Weitermachen nochmal.
  3. Um dem iPhone den Ton beizubringen, Lass es fünfmal hintereinander klingeln. Spielen Sie den Ton ab und tippen Sie auf Wiedergabe starten. Sobald der Ton endet, wird der Ton aufgenommen und Sie können von vorne beginnen und so weiter.
  4. Nachdem das iPhone bestätigt hat, dass ein Gerät, Alarm oder Klingelton erkannt wurde, wählen Sie aus Ton speichern. Wiederholen Sie dies fünfmal.

  5. Sie sehen eine Popup-Meldung, die besagt, dass Sound Recognition Ihnen Benachrichtigungen senden möchte. wählen Erlauben. Sie erhalten sofort eine Benachrichtigung, dass der neu hinzugefügte Sound einsatzbereit ist.
  6. wählen Getan.

  7. Die benutzerdefinierte Tonerkennung wird jetzt in der Liste der Optionen unter der entsprechenden Kategorie angezeigt, und Sie erhalten die benutzerdefinierte Benachrichtigung, wenn der Ton erkannt wird.

Die Tonerkennung auf den neuesten iPhones, einschließlich der iPhone 14-Serie, ist nicht nur für diejenigen nützlich, die möglicherweise schwerhörig sind, sondern auch für neue Eltern, Multitasker und andere, deren Aufmerksamkeit woanders liegt. Es gibt zum Beispiel Zeiten, in denen Sie die Herdschaltuhr nicht hören, während Sie unten im Büro arbeiten, weil Sie Ihre Kopfhörer aufgesetzt haben. Vielleicht miaut Ihre Katze heftig und Sie können Ihren katzenartigen Freund wegen des dröhnenden Films, den Sie sich ansehen, nicht hören.

Natürlich hat die Tonerkennung ihre Grenzen. Das iPhone muss sich nahe genug an der Tonquelle befinden, um es zu erkennen, und Sie müssen sich nahe genug am iPhone befinden, um die Benachrichtigung zu sehen. Manchmal können Sie auch Geräusche falsch hören, z. B. wenn ein Ton in einer Fernsehsendung dem Ton zu Hause ähnlich ist. Dennoch ist es einfach, sich auf eine Aufgabe zu konzentrieren und nicht zu hören, wie jemand an die Tür klopft oder sich ablenken zu lassen, wenn Sie unterwegs sind, insbesondere wenn Sie Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung tragen.

Wie andere ähnliche Funktionen in iOS 16, wie die Musikerkennung, die jeden gespielten Song ohne die Notwendigkeit einer App identifizieren kann, ist das Hauptziel der Tonerkennung, Menschen mit Schwerhörigkeit zu helfen. Diese Personen verlassen sich möglicherweise auf textbasierte Benachrichtigungen für Geräusche, die sie nicht so deutlich wie andere hören können oder überhaupt nicht. Es ist eine clevere Funktion, die ein buchstäblicher Lebensretter sein könnte.

iPhone 14 in blauer Farbe

Apple-iPhone 14

Das iPhone 14 ist das Basismodell der iPhone-Serie 2022 und bietet ein ausgewogenes Set an Funktionen für den durchschnittlichen Benutzer.